News

SRAM YOUNG GUNS: DER NÄCHSTE SCHRITT FÜR DAS NACHWUCHS-TEAM

Aus den Young Guns werden die SRAM Young Guns: Das wohl professionellste deutsche Nachwuchs-Team hat für das tolle Projekt starke Partner gewinnen können. So steigt SRAM nun als offizieller Titelsponsor ein. Canyon versorgt das Team zukünftig mit Rahmen – und MTB-News.de wird als Medienpartner mit zahlreichen spannenden Stories versorgt werden!

Hinter den SRAM Young Guns liegen anstrengende, intensive und auch spannende Wochen und Monate. Die starken Ergebnisse in den vergangenen Jahren sind nicht unbemerkt geblieben. Dadurch gerieten die Young Guns in den Fokus einiger Firmen, die – ähnlich wie das Konzept des Teams – die Zukunft des Downhill-Sports im Nachwuchs sehen.

“Nachwuchs ist unser Fokus und unsere Passion! Wir waren gespannt, wie der “Showdown” auf der Eurobike in Friedrichshafen aussehen würde. Selten waren die Gespräche so intensiv und aufregend – aber am Ende stand das Ergebnis: SRAM und die Young Guns werden die Zukunft planen, den Nachwuchs fördern und das Konzept des Teams nicht nur fördern, sondern in den kommenden Jahren deutlich pushen.” Patrick Neukirchen, Team-Manager SRAM Young Guns.

Nicht nur die neuen Bikes der Teamfahrer werden komplett mit Anbauteilen aus dem Hause SRAM / RockShox aufgebaut. Zusätzlich werden Team-Camps geplant, die Fahrer erhalten ihr individuelles Setup und lernen gemeinsam mit SRAM, die perfekten Einstellungen zu finden. Vor Ort werden die SRAM Young Guns bei den Weltcups den bestmöglichen Support erhalten.

Neben SRAM begrüßen die Young Guns einen weiteren wichtigen Sponsor: Canyon wird die SRAM Young Guns zukünftig mit dem neuen und schnellen Downhill-Bike Sender unterstützen. Um auch abseits der Downhill-Strecken trainieren zu können, steht den Teamfahrern außerdem das Enduro-Modell Strive zur Verfügung. Dadurch hat das Team die perfekten Trainings- und Renngeräte.

Nicht nur SRAM und Canyon unterstützen die Young Guns in der kommenden Saison. Das Team hat zahlreiche weitere hochkarätige Firmen als Sponsoren gewinnen können und verlängert die Zusammenarbeit mit bestehenden Partnern:

Maxxis: Das Team wird bereits seit 4 Jahren vom Reifenhersteller mit dem optimalen Grip versorgt.

Bliss Protection: 2017 erhalten die SRAM Young Guns von Bliss ein eigenes Trikot-Design und werden zusätzlich mit den innovativen und hochwertigen Protektoren versorgt.

DT Swiss: Seit vielen Jahren sind die Schweizer die absoluten Experten für hochwertige Downhill-Laufräder.

MTB-News.de: Wir stehen ab 2017 den SRAM Young Guns als exklusiver Medienpartner zur Seite – freut euch auf spannende Berichte, News und Stories von den nationalen und internationalen Rennen!

GoPro: Seit vielen Jahren der Markführer auf dem Markt der Action-Kameras – und seit dem letzten Jahr hat GoPro mit der Karma-Drohne einen weiteren Kracher im Angebot.

HT Components: 2017 wird das Team von HT Components mit hochwertigen Pedalen im Team-Design versorgt.

Ergon: Die Firma aus Koblenz versorgt die SRAM Young Guns in diesem Jahr mit dem speziell für den Downhill-Sport entwickelten SMD2-Sattel sowie den neuen GD1-Griffen.

Bell: Die amerikanische Firma Bell schützt die Köpfe der Nachwuchs-Athleten.

Mudhugger: Sollte es schlammig werden, sorgen die Schutzbleche von Mudhugger für freie Sicht und saubere Bikes.

Gemeinsam mit diesen Partnern werden die SRAM Young Guns das Konzept langfristig aufbauen und den Grundstein für eine hierzulande bis dato noch nie dagewesene Nachwuchs-Förderung legen. Das Ziel ist klar gesteckt: Die SRAM Young Guns wollen in naher Zukunft auf internationalem Niveau mithalten!

Die Teamfahrer

Besonders stolz ist das Team auf einen doppelten Neuzugang: Luis Kiefer (U15, Jahrgang 2003) und sein Bruder Henri Kiefer (U15, Jahrgang 2002) haben bereits letztes Jahr gezeigt, welches Potential in ihnen steckt. So konnte Luis den älteren Jahrgängen im Rookies Cup bereits ordentlich einheizen. Sein jüngerer Bruder Henri ließ seinen Mitstreitern nicht den Hauch einer Chance.

Simon Maurer (U19, Jahrgang 2000) ist neu bei den SRAM Young Guns – und quasi auch neu im Downhill-Sport. Im vergangenen Jahr bestritt er seine erste Rennsaison überhaupt. Bei den Rennen im German und European Downhill Cup schaffte er es als absoluter Neuling in jedem Rennen auf’s Podium. Mit dem Wechsel zu den SRAM Young Guns erfolgt für den Franken nun der nächste Schritt.

Weiterhin im Team sind Felix Krüger (U19, Jahrgang 2000) und Till Ulmschneider (U19, Jahrgang 1999). Felix musste in der vergangenen Saison einiges an Lehrgeld zahlen, zählt aber nach wie vor zu den talentiertesten Nachwuchsfahrern des Landes und bestreitet nun seine zweite Saison bei den Young Guns. Till Ulmschneider brennt auf seine zweite Weltcup-Saison. Im vergangenen Jahr konnte er sich beim Weltcup in Fort William direkt für das Finale qualifizieren und fuhr dort ein starkes Rennen – von ihm wird man noch viel hören!

Perfekte Voraussetzungen: UCI MTB DH Team

Ab dieser Saison erwartet die SRAM Young Guns noch ein weiteres, einzigartiges Highlight: Ab 2017 wird die junge Mannschaft als UCI MTB DH-Team gelistet sein – als reines Nachwuchs-Team. Bis dato gab es im Weltcup kein Konzept dieser Art. So konnte sich das Team nicht nur zusätzlichen Platz für den deutschen Nachwuchs sichern. Die Einstufung als UCI MTB DH Team erleichtert den Fahrern auch die Anmeldung und Logistik vor Ort ernorm. Kurz: Ein weiterer großer Schritt für die Nachwuchsförderung in Deutschland.

Bilder